Labilu, die  Labrador-Retrieverzucht im Bergischen Land

Labrador-Retriever in silber, charcoal und lackschwarz ♥

Foto Labrador Welpe charcoal
Labrador Welpen August 2019 silber und charcoal

♥ Welpen 2019 ♥

♥ Reservierungen und Besuche sind ab sofort möglich 

Und raus aus der Wurfkiste: Meine Neuankömmlinge entdecken mit Begeisterung die große Welt.

Weitere Fotos der Süssen finden Sie unter Welpen 2019

Für Interessierte

Die Kleinen begeistern schon jetzt durch ihre entspannte, zugewandte Art. Besuche der süssen Racker können ab sofort erfolgen. Die Abgabe in liebevolle Familien erfolgt je nah Entwicklungsstand ab dem 14.10.. Weitere Infos und Bilder von den Süssen folgen auf dieser Webseite oder besuchen Sie uns auf Facebook


Sollten Sie Interesse an einem unseren Welpen haben, können Sie sich gerne jetzt schon mit uns in Verbindung setzen, als auch Reservierungen unter Tel: 0151-65065082 vornehmen.

 

Labilu hat auch eine Facebook-Seite, auf der es neben Neuigkeiten von uns und aus aller Welt gibt. Mal sind es wissenschafltiche News, lustige Videos

oder auch liebe Grüße.


♥ Auf Wiedersehen ♥ ♥

Fotos Labrador Welpe silber

Welpen 2019

Es ist sovweit, die ersten Welpen entdecken Ihre neune Familien und gehen nun in die große, weite Welt. Ich durfte in freudestrahlende Augen blicken, bewegende Momente erleben und acht Familien glücklich machen. Ein paar Tränchen habe ich auch dabei vergossen. Ich wünsche allen neuen Besitzern viel Freude mit ihrem neuen Familienmitglied.

 

Und es stimmt... Hunde machen glücklich!!!!

♥ Glücksmomente ♥

Welpen 2019, 21.10.2019

Freue mich sehr, von meinen Süssen und ihren neuen Familien zu hören und zu sehen. Heute erreichen mich neue, tolle Videogrüße :

"Elja hat sich wirklich prima eingelebt und ist für uns alle ein unglaubliches Glück. Klug. Entspannt. Süß. Behutsam. Ein absoluter Wunschhund!" ♥  🐾

 

Labrador Welpe trifft auf Ziegen
Elja entdeckt ihre neue Heimat und findet einen neuen Lieblingsplatz

Welpen 2019, 16.10.2019

Gestern war es soweit, als Erste ist meine süsse Schwarze ist in ihre neue Familie eingezogen. Habe mich sehr über das heutige Feedback in Form dieses liebevollen Videos gefreut. Alles Gute und liebe Grüße an Elja und Familie R. aus Essen-Kettwig!

 

♥  ♥ 

 

"Wir sind überglücklich, dieses zauberhafte Wesen bei uns haben zu dürfen."

lackschwarzer Labrador Welpe
Im Isländischen steht der Vorname Elja für den Ausdruck „Energie und Kraft".
Lackschwarzer Labrador Welpe kommt in neuer Familie an. Wir sind überglücklich, dieses zauberhafte Wesen bei uns haben zu dürfen.
Meine süsse Schwarze ist in ihrer neuen Familie gut angekommen.

♥  ♥ 

 

Neuigkeiten von Elja, die eine glückliche Familie R. teilen möchte: "Elja hat das Herz erreicht."

labradorwelpe spielt mit hunden
Elja bekommt Spielbesuch

Familie aus Heidenheim mit Dexter:

"Ich wollte Ihnen ein kurzes Update von unserem Dexter geben. Er entwickelt sich super. Ist freundlich, lernt sehr schnell und ist ausgeglichen. Man kann ihm fast täglich beim wachsen zusehen. Er ist ein wahrer Traum und wir können uns es nicht mehr ohne ihn vorstellen. Vielen lieben Dank für Alles und einen schönen Abend."

chacoal labrador welpe
Ein entspannter Dexter im neuen Zuhause

Familie T. aus Bergisch-Gladbach

hat überglücklich ihren kleinen Silberschatz abgeholt und bedankte sich mit einer großen Tüte Leckerli. Wir freuen uns, das der Süsse ein tolles neues Zuhause gefunden hat und sagen Dankeschön!

♥  ♥ 

♥  ♥ 

Dari von Bether Moor, silber Labrador Retrieber
Dari vor der Geburt - gelassen erwartet sie ihre Welpen

♥  ♥ 

Infos zu den Welpen in Silber & Charcoal

Labrador Retriever charcoal

♥ Mutterhündin Alina von Labilu

 

Aus der erfolgreichen Verpaarung der Mutterhündin Alina von Labilu und Joyful Diego of the Blue Mountains wurden letzte Woche 6 zauberhafte, ausgeglichene und bereits sehr vitale Welpen in den Farben silber und charcoal geboren. Sie werden von uns im Rudel bestens geprägt und sozialisiert.

 

Alina hat alle rassespezifischen Röntgenuntersuchungen, HD, ED, PL, Keilwirbel, OCD erfolgreich absolviert und sie ist dem Rassestandard entsprechend zuchttauglich. Sie hat ein vollzahniges Schwerengebiß, ein kräftiges Herz und ist laut 14 Gentests von Laboklin und tierärztlicher Untersuchung frei von Katarakt, Retina Dysplasie und sämtlichen, genetisch ertestbaren Generkrankungen. Sie hat die Zuchtzulassung des ICR. Bei einer Schulterhöhe 55 cm liegt sie ideal im Rassestandard.

 Alle Werte können hier im Original eingesehen werden.

 

 

♥ der Vater

 

Joyful Diego of the Blue Mountains begeistert durch seinen ausgepägten Charakterkopf und sein sehr entspanntes,angenehm ausgeglichenes Wesen. Er ist ein wahrer Schmusebär, ein typvoller Rüde mit gesundheitlichen Bestwerten.

Selbstverständlich hat er die uneingeschränkte Zuchttauglichkeit und lebt als Familienhund in einem kleinen Rudel bei seiner Familie. Er ist ein Enkel des berühmten USA/AKC Deckrüden Ringneck Second Bull Rider und Quinn of Mustang Valley Urenkel von TNT Smoking charcoal und X-Treme Hardcoal of Mustang Valley. Er hat diverse Championate jeweils mit Bestbewertung gemeistert:

Babychampionat, Jüngsten Championat, Jugendchampionat und Junghund Championat, Nationales und Internationales Championat Ehrenchampionat, Offene Klasse V1.

 

Er hat ein vollzahniges Scherengebiss, wiegt 39 Kilo und hat eine Widerristhöhe von 57 cm. Seine Werte:

 

  • HD : A1/A1
  • ED : 0/0
  • Pra : frei auch über Labor
  • Hnpk : frei
  • EIC : frei
  • Myopathie : Frei
  • Mh:N/N
  • Narkolepsie :N/N
  • Rd/Osd : N/N

 Er trägt den Farbcode BbEEdd, das DNA PROFIL ist bei Laboklin hinterlegt.

 

Die Prinzen und Prinzessinnen können ab dem 14.9. erstmals besucht werden und werden mit 8-9 Wochen ab dem 14.10 in liebevolle Hände abgegeben. Sie sind dann gechippt, tierärztlich untersucht und erstimmunisiert.

 

 

Der Tag des Auszugs ist für den Welpen ein besonders schwerwiegender Tag

 

Ein Tag des Abschieds aus seiner bisherigen Umgebung, von der Mutter, allen Wurfgeschwistern und den bisher gekannten Menschen. Zum Glück sind Welpen bestens darauf eingerichtet, sich schnell umzustellen und in kurzer Zeit viel zu lernen. Um ihm den Übergang in seine neue Umgebung zu erleichtern bekommt er ein umfangreiches Starerpaket mit:

 

  • Welpenfibel mit wertvollen Tipps
  • Tierärztliches Attest mit großer Grunduntersuchung
  • Identitäts-Chip zur Wiedererkennung und Registrierung bei Tasso
  • Ahnenpass/Papiere als Abstammungsnachweis(wird meist nachgeschickt)
  • fälschungssicher EU-Heimtierausweis u.a. auch für Auslandsaufenthalte
  • Kuscheltierchen
  • Kuscheldecke mit Rudel-Geruch
  • Halsband, Leine und Trainingspfeiffe
  • ausführliche Fütterungsempfehlung und ein Barfpaket für die ersten 10 Tage sowie ein Futternapf

Schadstoffbelastete Hundespielsachen

Das wohl bekannteste "unkaputtbare" Hundespielzeug, der Kong, wurde schon vor Jahren von konsument.at gemeinsam mit  achtzehn anderen Hundespielsachen unter die Lupe genommen. Wenig verwunderlich, dass weder er, noch die anderen Spielsachen für Hunde harmlos waren.

Im Gegenteil. Man fand Giftstoffe in allen folgenden auf Gift- und Schadstoffen untersuchten Hundespielsachen:
Karlie Moosgummi Ball, Karlie Hundeknochen, rogz Grinz-Ball, Fuss-Dog Schwarzes Schwein, Fuss-Dog schwarze Figur, Fuss-Dog lila Knochen, Karlie blaue Figur mit Vanille, Karlie Ente, Fuss-Dog Baumstamm, Vitakraft For You schwarzer Ball, Kong Kong Orginal, Trixie Karotte, Trixie Vinyl Igelball, Hunter Smart Funny Pig Tiffy, Karlie Nilpferd, Vitakraft For You Hantel, Karlie Vollgummi Ring with Vanilla, Vitakraft For You Fußball.

Hunde spielen mit einem Kong

„Kein einziges untersuchtes Hundespielzeug erwies sich als frei von Giftstoffen.In allen getesteten Produkten

stießen wir etwa auf die brisanten polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK)." (kosument.at)

 

Aus tierärztlicher Sicht ist strikt vom Kong abzuraten. Zum einen ist er, wie oben erwähnt, giftig, denn er enthält polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK), welche Krebs auslösen können und daher zu CMR-Stoffen zählen, Substanzen, die nachweislich krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend sind. (PAK‘s trifft man nicht nur im Hundespielzeug, sie sind auch als Weichmacher in Gummi- und Kunststoffprodukten enthalten, beispielsweise in Kinderspielzeug, Gummienten, Koffergriffen, Schwimmflügel, diversen Plastikflaschen oder Autoreifen.)


Hunde bearbeiten den unzerstörbaren Kong stundenlang mit ihrem Maul. Und nehmen dabei, ebenfalls stundenlang, die darin enthaltenen Giftstoffe auf. Lefzen- und Mundhöhlentumore sind keine Seltenheit in der Tierarztpraxis. Hervorgerufen werden sie, richtig, oft durch Gummispielzeug. Hunde können auch an zu kleinen Gummi-oder Tennisbällen ersticken, sie müssen gar nicht Kong heißen.

Warum springen Hunde zur Begrüßung an uns hoch?

Warum müssen Hunde einem das Gesicht abschlecken und uns feuchtfröhlich begrüßen? 

 

Viele haben sich dies schon gefragt, einige sind mit den Begrüßungsritualen ihrer Hunde oder Fremden gegenüber überfordert und manche mögen es einfach nicht. So versuchen viele Hundebesitzer ihren Hunden dies abzugewöhnen oder sanktionieren sie dafür.

 

Die Hundeforscherin Dorit Feddersen-Petersen erklärt es uns: "Für Hunde spielt das Gesicht ihres sozialen Gegenübers aber eine sehr wichtige Rolle: Dort beriechen und belecken sie sich beim Wiedersehen ausgiebig, es wird an Ohren gekaut und es werden Schnauzenzärtlichkeiten ausgetauscht."  Für den Hund ist das ein Liebesbeweis, den der Mensch nicht einfach unterbinden sollte.

 

Ersatzweise sollte man ihm die Hand zum abschlecken reichen, so "wird die Hand zum Kopf, mit ihr sollten wir den Welpen von klein auf viel streicheln und Schnauzenzärtlichkeiten nachahmen"... „Das machen leider viel zu wenige Hundehalter.“

(Kate Kitchenham in "DOGS" 04.05.2017)

Hunde im Bett?

Argumente für oder gegen den Vierbeiner im Bett gibt es einige. Hundehaare, Ungeziefer, … Allergien, … und sogar die Schlafeffizienz werden hier genannt. Wissenschaftler nehmens sich immer wieder diesem Thema an, und ein Forscherteam der Mayo-Klinik eine kleine Studie beobachtete ein Forscherteam der Mayo-Klinik 40 gesunde Erwachsene und ihre Hunde in sieben Nächten, die sie zusammen im selben Raum oder im selben Bett verbrachten. Dabei wurde das Schlaf-/Wachverhalten des Hundehalters mit speziellen Messgeräten aufgezeichnet.

 

 

Frauen schlafen besser mit ihrem Hund an der Seite als mit ihrem Mann

 

Das Ergebnis: Die Anwesenheit des Hundes führte bei vielen Probanden tatsächlich zu einem besseren Schlaf – solange der Hund nicht mit im Bett schlief. Schlief das Tier mit im Bett, führte das zu einer deutlich geringeren Schlafqualität für den Hundehalter.

Forscher stellten ebenso fest, Frauen schlafen besser mit ihrem Hund an der Seite als mit ihrem Mann. Lesen Sie in meiner Infothek mehr zu diesem Thema.

➜  Petition Welpenmafia

Nicht nur zu Weihnachten boomt das Geschäft mit Tieren. Insbesondere werden erst wenige Wochen alte Hundewelpen aller Rassen ihren Müttern weggerissen und zusammengefercht im Kofferraum quer durch Europa gekarrt, um sie dann hier über das Web zu verschachern. Ein trauriges, unverantwortliches Geschäft mit lebenden Tieren, die rein aus Profitgründen unter unwürdigsten Bedingungen "produziert" werden.

 

"Geiz ist geil" sollte nicht auf Kosten von Tieren gehen und jeder ist aufgerufen, Verantwortung gegenüber den wehrlosen , uns Menschen ausgelieferten Geschöpfen zu zeigen!

 

Beteidigen Sie sich auch an der aktuellen Petition von "VIER PFOTEN", einer internationalen Tierschutzorganisation, die sich gegen unkontrollierten Verkauf von Hundewelpen einsetzt:

Impressionen in silber und charcoal

Gleich schlafe ich ein 


Foto Labradorwelpen silber charoal - labilu Remscheid
Foto Labradorwelpen silber charcoal